aktuelle Termine:


Freitag, 25.9., 21.45 h                           Gemeindesaal der Garnisonkirche

- 8 earz only -

Tonspuren-Ensemble bei der Langen Nacht der Musik               in Oldenburg

 

kleinformatige Klangereignisse

mit 2 ausführenden und 2 zuhörenden Teilnehmenden 

 

Genieße in intimer Atmospäre deinen ganz persönlichen Livestream

mit 5 Minuten Echtzeitkomposition
wahlweise ohne Voranmeldung oder mit Terminvereinbarung (Liste).

 

 

 

Vertont werden vor Ort ausgewählte / mitgebrachte
Gedichte, Bilder, Stimmungen oder persönliche Anliegen.

 

 

Lange Nacht der Musik

 

Bei der LANGEN NACHT DER MUSIK am 25.9. ab 19 Uhr kommen neugierige ZuhörerInnen und FreundInnen ungewöhnlicher Klänge auf ihre Kosten – bei Fenster- und Open Air-Konzerten auf Freiflächen, aber auch mit Abstand und begrenzter Zuhörerzahl in großen Räumlichkeiten im PFL, der Turnhalle der Wallschule, der Garnison-, der Friedens- oder der Forumskirche St. Peter.
Ob instrumental oder elektroakustisch, mit Tanz, Video oder Lichtkunst, streng nach Notation, als Improvisation oder Echtzeitkomposition, pur oder mit Anklängen an alle erdenklichen Stile von Jazz, Rock, bis hin zu Industrial – die LNDM bildet den unerschöpflichen ästhetischen Reichtum der zeitgenössischen Musik ab. So lädt die Kulturmeile an diesem schönen Spätsommerabend und trotz der besonderen Situation zum Flanieren und Genießen ein.

Hinweise zu den Hygienemaßnahmen:


Eintrittskarten können ausschließlich im Vorverkauf erworben werden. Dort werden auch Kontaktdaten erhoben. Der Mindesteintrittspreis beträgt 5 €,  aus Solidarität mit den KünstlerInnen und für die Umsetzung der Hygieneregeln. Zusätzliche Spenden sind natürlich willkommen. Während der LANGEN NACHT werden Einlassbändchen ausgegeben, mit denen man Zutritt zu den einzelnen Spielstätten erhält. Die Anzahl der Besucher bei den einzelnen Spielstätten ist beschränkt. Die Konzerte werden mehrfach wiederholt, damit möglichst viele ZuhörerInnnen in ihren Genuss kommen. Ein- und Ausgänge der Spielstätten sind getrennt. Wir bitten, bis zum Erreichen des Sitzplatzes einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und die nötigen Abstände einzuhalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Tickets: 5.- Mindesteintrittspreis aus Solidarität mit den KünstlerInnen und zur Umsetzung der Hygieneregeln
Tickets nur im Vorverkauf: ticket2go.de/e/2311
Infos: www.klangpol.de

Eine Veranstaltung von klangpol – Netzwerk Neue Musik Nordwest